Terms & Conditions

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Unternehmer Gesellschaft ITARC

Die ITARC UG(haftungsbeschränkt), Kantstr. 81A, 14513 Teltow, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Potsdam unter der Nr. HRB 30906 P (im Folgenden „ITARC-UG“ genannt) stellt auf der Webseite www.itarc.de einen Online-Shop sowie eine Plattform mit verschiedenen Leistungen (ITARC Software, Service, Produkte) bereit, die diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) unterliegen. Teil I dieser AGB beinhaltet die Verkaufsbedingungen des Online-Shops, Teil II erleutert Ihnen einen Widerruf, in Teil III stellen wir Ihnen optional ein Widerrufsformular zur Verfügung, im Teil IV dieser AGB die Nutzungsbedingungen der ITARC Plattform.

Teil I: Verkaufsbedingungen des Online-Shops

Teil II: Widerrufsbelehrung

Teil III: Widerrufsformular

 

Teil I: Verkaufsbedingungen des Online-Shops

 

§ 1 Geltungsbereich

  1. Diese Verkaufsbedingungen ("VB“) gelten in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen als Privatkunden und der, ITARC-UG hinsichtlich der im Online-Shop "Shop“ dargestellten Waren oder Dienstleistungen. Als Privatkunden bezeichnen wir Verbraucher gemäß § 13 BGB.
  2. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden sowie Änderungen und Ergänzungen dieser VB haben nur Gültigkeit, soweit sie von ITARC-UG schriftlich anerkannt sind. Dies gilt auch, wenn den Geschäfts- und/oder Lieferbedingungen des Kunden nicht ausdrücklich widersprochen worden ist.

§ 2 Vertragspartner

Soweit nicht ausdrücklich anders angegeben, kommen Kaufverträge des Kunden im Rahmen dieser VB mit der ITARC-UG zustande.

Anschrift:

ITARC UG(haftungsbeschränkt)
Kantstr. 81A
14513 Berlin
Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, HRB 30906 P
Geschäftsführer: Michael Wiesener

 

§ 3 Vertragsschluss

 

Soweit der Kunde Waren über die Website www.itarc.de der ITARC UG(haftungsbeschränkt), Kantstr. 81A, 14513 Teltow, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Potsdam unter der Nr. HRB 30906 P besuchen (im Folgenden „ITARC-UG“ genannt) bestellt, gelten die im Folgenden unter Absatz 1 bis 5 genannten Bestimmungen. Nutzt der Kunde hingegen andere Handelsplattformen wie zum Beispiel eBay, um Waren von der ITARC-UG zu bestellen, so gelten die unter Absatz 6 genannten Bestimmungen.

 

1. Die Darstellung der Waren im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Durch die Bestellung der gewünschten Waren per Internet, Telefon oder E-Mail gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages mit ITARC-UG ab. Bei Bestellung über den Onlineshop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über das betreffende Produkt ab, sobald er alle verlangten Angaben eingetragen und im letzten Schritt den Button „Jetzt kaufen“ angeklickt hat.

 

2. ITARC-UG versendet unverzüglich nach Eingang eines Angebotes eine Bestätigung über den Inhalt des Angebotes, welche allerdings noch keine Annahme darstellt. ITARC-UG ist berechtigt, das Angebot des Kunden innerhalb von 5 Kalendertagen durch Übersendung einer Auftragsbestätigung an den Kunden anzunehmen. Mit Zugang der Auftragsbestätigung kommt der Vertrag zustande.

 

3. Die Auftragsbestätigung wird per E-Mail übermittelt. Ist ITARC-UG keine E-Mail-Adresse des Kunden, unter der E-Mails zugestellt werden können, bekannt, wird die Auftragsbestätigung zusammen mit der Ware zugestellt. Sollte ITARC-UG das Angebot des Kunden nicht innerhalb von 5 Tagen angenommen haben, gilt das Angebot als abgelehnt. Über Produkte, die nicht in der Auftragsbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

 

4. Bestellt der Kunde eine Ware, die im Onlineshop lediglich mit dem Hinweis „Jetzt vorbestellen“ ausgezeichnet ist, kommt zwischen dem Kunden und ITARC-UG ein verbindlicher Kaufvertrag zustande, sobald ITARC-UG das Vertragsangebot des Kunden gemäß den vorstehenden Regelungen annimmt. Der Kunde hat in einem solchen Fall jedoch das Recht, den Vertrag kostenfrei durch eine entsprechende Erklärung an ITARC-UG zu stornieren, solange der Kunde noch keine Information über den Versand der Ware an ihn oder die vorbestellte Ware erhalten hat. Das ggf. bestehende gesetzliche Widerrufsrecht für Verbraucher bleibt hiervon unberührt.

 

5. Bestellt ein Endkunde eine Ware in einer mehr als handelsüblichen Menge, behält sich ITARC-UG vor, ein entsprechendes Vertragsangebot nicht anzunehmen und die Lieferung abzulehnen.

 

6. Die Darstellung der Waren auf Handelsplattformen wie zum Beispiel eBay stellen bindende Angebote seitens der ITARC-UG dar. Im Fall von „Sofort-Kaufen“-Angeboten findet der Vertragsschluss in dem Zeitpunkt statt, in dem der Kunde den „Sofort-Kaufen“-Button anklickt und diese Auswahl auf der folgenden Seite bestätigt. Im Fall von Auktionsangeboten

findet der Vertragsschluss im Zeitpunkt des Zeitablaufes des jeweiligen Angebotes mit dem zu diesem Zeitpunkt Höchstbietenden statt.

 

Die Bestelldaten werden von ITARC-UG gespeichert und können vom Kunden nach Absendung seiner Bestellung über das passwortgeschützte Userkonto abgerufen werden, sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Kundenkonto eingerichtet hat oder dieses direkt im Nachgang zur Bestellung tut. Bei der Bestellung muss der Kunde im Kundenkonto eingeloggt sein. Die Bestellung wird dem Kunden auch noch einmal in Form einer Email übermittelt.

 

§ 4. Preise und Zahlungsbedingungen

 

1. Preisangaben im Onlineshop sowie auf Handelsplattformen wie z.B. eBay.de verstehen sich in Euro inklusive Umsatzsteuer, zzgl. Liefer- und Versandkosten siehe Lieferung, (bei Angeboten auf Handelsplattformen wie z.B. eBay sind diese jeweils als Versandkosten gesondert angegeben), sowie ohne sonstige Nebenleistungen (z.B. Schulung, Installation, gesondertes Zubehör oder Software usw.), soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist. Ist im Geschäftskundenkonto die Option „Nettopreise“ ausgewählt, verstehen sich alle Preisangaben im Onlineshop exklusive Umsatzsteuer und zzgl. Liefer- und, sowie ohne sonstige Nebenleistungen (wie vorher), soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist.

 

2. Rechnungen und ggf. erforderliche Mahnungen werden ausschließlich per E-Mail an den Kunden übermittelt.

 

3. Rechnungsbeträge sind sofort zur Zahlung fällig und ohne jeglichen Abzug zu zahlen.

 

4. Der Kunde kann wahlweise per Vorkasse / Überweisung, Sofort Überweisung, Pay Pal oder mittels Kreditkarte (Master Card, American Express oder VISA) bezahlen. Bei Zahlung per Pay Pal oder per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kontos bei Annahme der Bestellung.

 

ITARC-UG behält sich das Recht vor, im Einzelfall, insbesondere bei Bestellungen mit hohen Auftragswerten (ab 500,00 €), bestimmte Zahlungsarten auszuschließen bzw. als Zahlart die Vorkasse einzusetzen.

 

Zahlen Sie Ihren Einkauf bei ITARC-UG auch per PayPal, dem Online-Zahlungsservice für einfachen und schnellen Zahlungsverkehr. Bei der Zahlungsart PayPal können weitere Servicekosten abhängig vom Bestellwert anfallen. Sie können Ihr PayPal-Konto mit Ihrem Bankkonto oder Ihrer Kreditkarte verknüpfen, sodass Ihre sensiblen Bankdaten nur bei PayPal hinterlegt sind und sie nicht bei jedem Online-Einkauf erneut übers Internet gesendet werden müssen. Zusätzlich profitieren Sie vom kostenlosen PayPal-Käuferschutz in unbegrenzter Höhe. Jeder dritte Online-Käufer in Deutschland hat bereits ein PayPal-Konto und weltweit gibt es über 175 Millionen Konten in 190 Ländern. PayPal genießt großes Vertrauen bei Käufern und Verkäufern.

 

6. Der Kunde ist nicht zur Aufrechnung berechtigt. Das Aufrechnungsverbot gilt nicht, wenn die Gegenforderungen von ITARC-UG nicht bestritten, rechtskräftig festgestellt, oder zur Entscheidung reif sind oder wenn es sich um Gegenforderungen handelt, die zu den Zahlungsansprüchen von ITARC-UG in einem Gegenseitigkeitsverhältnis stehen. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

 

 

§ 5. Liefervorbehalt, Lieferung

ITARC-UG liefert die bestellte Ware, solange sie vorrätig ist. ITARC-UG ist zu Teillieferungen berechtigt. Zusätzliche Versandkosten, die bei Teillieferungen entstehen, trägt ITARC-UG.

ITARC-UG wird die bestellte Ware an die vom Kunden angegebene Adresse liefern. Die Regellieferzeit wird bei den jeweiligen Produktdetails mit angegeben. Bei Lieferverzögerungen wird ITARC-UG den Kunden umgehend benachrichtigen. Sollte die Lieferung an den Kunden nicht möglich sein, weil der Kunde z.B. nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Kunden mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Kunden die Kosten für die erfolglose Anlieferung. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den erfolglosen Zustellungsversuch nicht zu vertreten hat.

Für den Fall, dass ITARC-UG ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sein sollte, ist ITARC-UG zum Rücktritt vom Kaufvertrag mit dem Kunden berechtigt. Für den Fall, dass ITARC-UG nicht liefern kann, wird der Kunde unverzüglich hierüber in Kenntnis gesetzt. Die gesetzlichen Ansprüche des Kunden bleiben hiervon unberührt.

Sofern der Kunde Unternehmer i.S.d. § 14 BGB ist (dieser handelt in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit), geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung beim Versendungsverkauf an den Kunden über, sobald die Ware an ein geeignetes Transportunternehmen übergeben wird. Dies gilt auch dann, wenn die ITARC-UG eine Teillieferung vornimmt.

 

§ 6. Versandkosten

Der Versand nach Deutschland kostet 5,99 €. Bei schwereren oder sperrigen Waren/Artikeln oder Versand in andere als die oben aufgeführten Länder können höhere Versandkosten anfallen, worauf einzeln und gesondert in den Produktdetails und im weiteren Verlauf des Bestellprozesses hingewiesen wird. Beim Versand in Länder der EU, andere als Deutschland, fallen zusätzlich 9,90 € Porto an, in die Schweiz und nach Norwegen 15 €. Der Versand der Ware erfolgt per Postversand mit einen der Dienstleistern UPS, DHL, Hermes und GLS. Andere Dienstleister sind möglich.

Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie beispielsweise unter http://ec.europa.eu/taxation_customs/customs/customs_duties/index_de.htm und zur Einfuhrumsatzsteuer unter http://auskunft.ezt-online.de/ezto/Welcome.do sowie speziell für die Schweiz unter http://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.do

§ 7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von ITARC-UG. Solange ist der Kunde verpflichtet, die Ware und alle mitgelieferten Materialien pfleglich zu behandeln.

§ 8. Kundendienst

Unsere Kundenberater erreichen Sie werktags zwischen 08:00 und 20:00 Uhr unter +49 3328 444 6690 oder per Email unter support@itarc.de.

§ 9. Gewährleistung und Haftung

·         Ist die gelieferte Ware mangelhaft, gelten die gesetzlichen Vorschriften, soweit nachstehend nicht etwas anderes bestimmt ist. Ist der Kunde Kaufmann, kann er Mängelrechte nur geltend machen, wenn er seinen Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten nach § 377 HGB nachgekommen ist.

·         Bei berechtigten Mängelrügen hat der Kunde schriftlich mitzuteilen, von welchem Recht nach § 437 BGB er Gebrauch macht. Für den Fall der Nichtausübung dieses Wahlrechts, erfolgt dies durch ITARC-UG.

·         Soweit nachstehend nicht etwas anderes bestimmt ist, sind weitergehende Ansprüche des Kunden – gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen. ITARC-UG haftet in diesen Fällen insbesondere nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst eingetreten sind, für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers.

·         Sofern der Kunde Schäden geltend macht, die von ITARC-UG, ihren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden, haftet ITARC-UG nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Schadensersatzhaftung von ITARC-UG ist auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt, soweit ITARC-UG keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird. Hat ITARC-UG schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzt, haftet ITARC-UG nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung für Schadensersatz ist in diesem Fall auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt. Dies gilt ebenfalls für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

·         Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt 12 Monate ab Erhalt der Ware. Ist der Kunde Kaufmann, beträgt die Verjährungsfrist 6 Monate ab Gefahrübergang.

·         Im Falle einer Reklamation können Sie das Service-Center von ITARC-UG kontaktieren unter support@itarc.de und Tel.: +49 3328 444 2311. Bitte schicken Sie ohne vorherige Absprache keine Einzelteile, Bauteile oder einzelne Warenkomponenten zurück.

§10. Datenschutz

Alle Regelungen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

§11. Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Berlin Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus den Vertragsverhältnissen zwischen ITARC-UG und dem Kunden.

 

Teil II: Widerrufsbelehrung

Sofern Sie als Verbraucher im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen handeln, können Sie Ihre Vertragserklärung wie folgt widerrufen:

1. Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Für Online-Dienste der Tag an dem der Dienst Ihnen zur Verfügung steht.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Widerruf ist zu richten an:

ITARC UG(haftungsbeschränkt), Kantstr. 81A, 14513 Teltow
E-Mail: info@ITARC.de, Tel: +49 3328 4444 6690, Fax: +49 3328 4444 2311

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

2. Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

3. Ausschluss-bzw. Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen:

·         zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

·         zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

·         zur Lieferung deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;

·         zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen:

·         zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde; zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden; 

·         zur Lieferung von Ton-oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Teil III. Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An

ITARC UG(haftungsbeschränkt)
Kantstr. 81A
14513 Berlin


die Faxnummer: +49 3328 444 2311

die E-Mail-Adresse : info@itarc.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*)abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

________________________________

Name des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)



 

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_________________________________

 

Ort, Datum

 

_________________________________________, ________________

 

(*) Unzutreffendes streichen